Seit dem Studium der visuellen Kommunikation und des experimentellen Films an der hfg Offenbach arbeite ich selbstständig als experimenteller Künstler und Gestalter; zunächst in Frankfurt am Main, seit 1996 in Berlin.

Neben Text- und Filmcollagen verzeichnet meine Werkliste Forschungsarbeiten zur Geschichte des experimentellen Films, die kuratorische und organisatorische Betreuung von Filmreihen und Ausstellungstourneen, die Entwicklung und Produktion von multimedialen Ausstellungsinstallationen und Projekte der Informationsgestaltung und Datenbankprogrammierung.

Auftragswerke entstanden unter anderem für das ZDF Kleines Fernsehspiel, das Deutsche Filmmuseum Frankfurt, das DIN Deutsches Institut für Normung e.V., den Deutsche Bundestag und die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).

Mein Atelier »kultursysteme« ist im »Brückenhaus« (Laubenganghaus) des Weltkulturerbes »Weiße Stadt« in Berlin Reinickendorf eingerichtet.

Berlin, November 2016